Home / Ratgeber / Schließzylinder für mehr Sicherheit

Schließzylinder für mehr Sicherheit

Schließzylinder für mehr Sicherheit

Der Schließzylinder ist das Kernstück der Haussicherheit

Wenn man sich mit dem Thema Einbruchschutz beschäftigt, dann geht es meist als Erstes um sichere Schlösser. Gerade die Türen gilt es besonders zu sichern, da diese neben den Fenstern den Haupteinstiegspunkt für Einbrecher darstellen. Abgesehen von der Stabilität der Tür und des Türrahmens kommt es dabei vor allem auf den richtigen Schließzylinder für mehr Sicherheit an. Dieser stellt das Kernstück des Schlosses dar und muss daher besonders widerstandsfähig sein.

Darauf kommt es bei einem Schließzylinder für mehr Sicherheit an

Damit ein Schließzylinder einen wirklichen nützlichen Einbruchschutz darstellt, muss er sowohl gewaltsamen als auch fingerfertigen Angriffen widerstehen. In die erste Kategorie fallen zum Beispiel Versuche, das Schloss mit einer Bohrmaschine aufzubrechen. Nur wenn der Schließzylinder für mehr Sicherheit eine Bohrschutzvorrichtung hat, ist er wirklich effektiv, andernfalls kann er innerhalb weniger Minuten überwunden werden. Ähnliches gilt zudem, wenn er mehr als 3 Millimeter vorsteht. Dann kann ein Einbrecher mit einer Zange das Schloss abbrechen und auf diese Weise die Tür öffnen. Um dies zu verhindern, empfiehlt sich die Installation eines Schutzbeschlags, mit dem der Zylinder bündig abschliesst.

Wie kann ein Zylinder geöffnet werden, ohne Spuren zu hinterlassen?

Zusätzlich zu dem Einbruchschutz vor gewaltsamen Angriffen, ist es notwendig, dass die Schließzylinder für mehr Sicherheit so gebaut sind, dass sie nicht aufgesperrt werden können (Picking). Beim Picking nutzen Einbrecher spezielles Werkzeug, das in das Schloss eingeführt wird, ohne es zu zerstören. Vor allem billige Schlösser sind in der Regel nicht gegen solch ein Vorgehen geschützt. Dies wird besonders dann zu einem Problem, wenn man im Zweifel nicht feststellen kann, ob wirklich ein Einbruch stattgefunden hat. In einem solchen Fall kann sich die Versicherung weigern zu zahlen und der Wohnungsbesitzer muss den Schaden allein tragen.

Der Profilzylinder
Die heute am meisten verbreitete Variante der Schließzylinder ist der Profilzylinder. Andere Arten wie zum Beispiel der Rundzylinder wurden nahezu vollständig verdrängt und finden kaum noch Anwendung in Deutschland. Profilzylinder können so eingebaut werden, dass der gleiche Schlüssel zu mehreren Türen innerhalb eines Hauses passt (die Bezeichnung heisst gleichschliessend). Allerdings ist nicht jeder Profilzylinder automatisch ein Schließzylinder für mehr Sicherheit und damit für den Einbruchschutz geeignet. Experten von Versicherungen und Kripo empfehlen, dass allein Schlösser, die VdS- und DIN-zertifiziert wurden, für den Einbau als Schließzylinder für mehr Sicherheit verwendet werden sollten. Nur auf diese Weise kann man sicherstellen, dass sie allen Ansprüchen genügen, um wirksam gegen die verschiedenen Angriffsarten geschützt zu sein.

Woran erkennt man einen Schließzylinder für mehr Sicherheit?

Bei der Suche nach den richtigen Schlössern kann sich üblicherweise nach dem Preis gerichtet werden. Günstige Produkte aus dem Baumarkt bieten nur einen geringen Schutz, während Schlösser vom Fachhändler meist den notwendigen Anforderungen entsprechen. Ein Schließzylinder für mehr Sicherheit hat immer seinen Preis. Ein wirksamer Einbruchschutz ist in den seltensten Fällen das günstigste Angebot.

Schließzylinder für mehr Sicherheit

 

Illegale Schlüsselkopien verhindern mit der Sicherungskarte 
Ein weiterer wichtiger Faktor beim Schließzylinder für mehr Sicherheit ist die Schlüsselsicherheit. So kann ein Profilzylinder nur dann wirklich effektiv sein, wenn sichergestellt ist, dass sich Unbefugte nicht einfach eine Kopie der jeweiligen Schlüssel machen können. Dabei kommt die sogenannte Sicherungskarte ins Spiel. Diese werden an jeden Käufer eines hochwertigen Schließzylinder für mehr Sicherheit ausgeliefert und stellen sicher, dass keine ungerechtfertigten Kopien der Schlüssel erstellt werden können. Nur der Karteninhaber ist in der Lage, Nachschlüssel anfertigen zu lassen kann. Zudem lassen sich über die Sicherungskarten ohne Probleme weitere Anlagen zu dem jeweiligen Schlüssel bestellen, falls dies vom Besitzer gewünscht wird.

Schließzylinder für mehr Sicherheit

3dmask@fotolia.de