Profilzylinder Bauart

Profilzylinder Bauart


 

 

 

Man unterscheidet generell zwischen 4 Ausführungen bei der Profilzylinder Bauart:

Jede Bauart hat ihren eigenen, ganz bestimmten Zweck für die jeweilige Anwendung des Zylinders. Das Gute ist, daß man alle Bauarten untereinander gleichschliessend bekommen kann, solange man bei einem Anbieter, bzw. einem Schliesssystem bleibt. Unabhängig von den verschiedenen Herstellern sind dies die 4 Grundbauarten aller Profilzylinder.

Die gebräuchliste Profilzylinder Bauart ist der Doppelzylinder, im Bild oben links.

Dieser Türzylinder kann von aussen und von innen per Schlüssel geschlossen werden. Es ist die am meisten verbreitete Profilzylinder Bauart, die in allen Türen Anwendung findet. Wichtig ist, daß dieser Zylinder eine Gefahrenfunktion haben sollte. Der Profilzylinder muss in der Länge auf die jeweilige Tür abgestimmt sein und zwar inkl. dem Türbeschlag! Alle Türzylinder dürfen aussen maximal 3mm überstehen!

Eine weitere sehr verbreitete Profilzylinder Bauart ist der Knaufzylinder, im Bild oben rechts.

Dieser Türzylinder ist ebenfalls für Haus- und Wohnungstüren geeignet. Auf der Innenseite wird er per Knauf geschlossen und nicht per Schlüssel. Das macht die Handhabung besonders einfach und komfortabel. Diese Bauart empfiehlt sich auch für ältere Personen oder Kinder, da kein Schlüssel von innen benötigt wird. Auch bei Panzerriegeln kommt dieser Zylindertyp gerne zum Einsatz. Von aussen kann man den Zylinder immer aufschliessen, auch wenn er verriegelt ist.

Für Kasten-Zusatzschlösser ist die Bauart Rund- bzw. Aussenzylinder geeignet, im Bild unten links.

Ein Zylinder für die Kasten-Zusatzschlösser. Diese Profilzylinder Bauart kann man nur von aussen schliessen, von innen wird das Kastenschloss per Knauf oder Innenzylinder geschlossen. Wenn man diesen Aussenzylinder in der Ausführung gleichschliessend mit dem Haustürzylinder wählt, braucht man nur noch einen Schlüssel für beide Zylinder.

Der Halbzylinder, im Bild unten rechts, wird für Garagentore und Schlüsselschalter verwendet.

Diese Profilzylinder Bauart lässt sich nur von aussen schliessen, der Zylinder hat keine Innenseite, weil er von innen sowieso nicht geschlossen werden muss. Die Aussenseite muss nach der jeweiligen Torstärke gewählt werden, damit der Zylinder bündig mit dem Tor abschliesst. Die Schliessnase lässt sich bei dieser Profilzylinder Bauart einstellen, damit er für verschiedene Schlüsselschalter eingestellt werden kann.